Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Informationen

Vorteile für Direktbucher

Ausstellung Sehnsucht

Friederike Charlotte Wichert

Friederike Charlotte Wichert über Ihre Ausstellung SEHNSUCHT im The Rilano Hotel München

Kunstfreund und Kunstfreundin, von Herzen seid Ihr zur Vernissage meiner neuesten Werkreihe SEHNSUCHT eingeladen! Meine Kunst schlägt in ihrer Entstehung häufig ihre eigenen Wege ein und nimmt sich ihren Raum. Oft liegt es an der Verwendung von unzähmbaren Naturmaterialien, wie korrodierenden Eisenerzen, widerspenstigem Quarzsand und organischen Farbpigmenten. Manchmal liegt es an meiner Erschaffung neuer Techniken wie die Verwendung vom Beize und Schellack. Die sich schichtweise überlagernden Farbschichten schenken meinen Bildern in aufwendigen Trocknungsprozessen einen landschaftsartigen, phantasievollen Charakter.

Gerade im Seitenblick vermag es mein Werk, ein Gefühl von dreidimensionaler Tiefe und Beschreitbarkeit entstehen zu lassen. Wagt einen Blick! Die changierenden Farben der Natur leben in meinem Werk, denn die Jahreszeiten prägen meine Pigmentwahl. Wie der stete Wandel in der Natur, so wandelt sich der Eindruck meiner Bilder durch natürliche Korrosion oder schlichtweg mannigfaltige menschliche Interpretation. Nach zahlreichen Einzel- und Gruppenausstellungen in ganz Bayern freue ich mich sehr,in meiner Vernissage den Versuch zu unternehmen, in Euch ein inniges Verlangen nach einer Person, einer Sache, einem Zustand oder einer Zeitspanne, die ihr liebt oder begehrt, zu wecken. SEHNSUCHT.

05.07.2018 | ab 19:00 Uhr

Name der Ausstellung: SEHNSUCHT
Künstlerin: Friederike Charlotte Wichert

Die Leidenschaft zur Kunst hat sie wohl von dieser Generation übernommen, denn im zarten Alter von vier Jahren malte sie zwar erst mit Buntstiften und Wasserfarben, diese Hingabe wurde aber schnell durch professionelles Fotografieren und Gestalten abgelöst. Erst in den letzten Jahren entdeckte sie ihre Liebe zur abstrakten Kunst und lehrte sich autodidaktisch den Umgang mit Material, Form und Farben.
 
Die Inspiration zum Malen holt sie sich fast ausschließlich in der Natur, wo einem die interessantesten Strukturen und Farbspiele begegnen. Das mag vielleicht auch der Grund sein, warum sehr viele Betrachter ihre Bilder als sehr vertraut und "warm“ bezeichnen.
Info        

Rahmenprogramm:
Musikalische Begleitung: Sängerin Carmina Reyes
Seit 2011 schreibt die Münchnerin Musik die unter die Haut geht. Ihre Texte und Geschichten klingen nach Wald, Meer, Freiheit oder nach tiefer Melancholie. Mit weicher engelsgleicher Stimme und ihrer Gitarre trägt sie ihre Kompositionen auf den Bühnen von München, London und Berlin vor. Ein paar ihrer schönsten Songs sind auf Ihrer CD zu finden.
Info